LMU Campustag 2024 – Uniluft schnuppern in München

Der LMU Campustag 2024 in München findet am 3. Februar von 9 bis 16 Uhr statt.

Die LMU öffnet ihre Türen und lädt Studieninteressierte ein, das gesamte Studienangebot kennenzulernen. Am LMU Campustag 2024 werden alle Studienfächer der LMU zentral im Hauptgebäude vorgestellt.

Am LMU Campustag 2024 beantworten wir all Deine Fragen rund um die Studienmöglichkeiten an der LMU München. Erfahre mehr über die verschiedenen Studienfächer, bekomme einen Einblick in das Studienleben und informiere Dich über Finanzierungsmöglichkeiten. Wir beleuchten auch die beruflichen Perspektiven nach dem Studienabschluss.

Im Rahmen von Vorträgen, Schnuppervorlesungen und Workshops bieten wir die Gelegenheit, sich ein erstes Bild vom Studium an der LMU zu machen. An den Infoständen stehen Dir Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Fächer und Einrichtungen persönlich zur Verfügung. Freue Dich auf informative Gespräche und die Möglichkeit, mehr über die vielfältigen Studienangebote an der LMU München zu erfahren.

 

 

Wann ist der LMU Campustag 2024?

Am Samstag, den 3. Februar 2024

von 9 bis 16 Uhr

Beginn des Campustages:

von 9 bis 10 Uhr
Audimax (Raum A 030), Hauptgebäude
Begrüßung durch den Vizepräsidenten Prof. Dr. Oliver Jahraus

 

Wo ist der LMU Campustag 2024?

Hauptgebäude der LMU
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

 

Ist am LMU Campustag eine Anmeldung erforderlich?

Nein, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am LMU-Campustag gibt es Vorträge, Schnuppervorlesungen, Workshops und Beratungsmöglichkeiten, zum Beispiel zu Studienwahl und -finanzierung.

HIER gibt es mehr zum LMU-Campustag.

 

Und HIER geht’s zum Podcast über den LMU Campustag

Außerdem gibt es einen Raumfinder, damit Du Dich schneller am LMU Campustag zurecht findest. 

Was ist die LMU München?

Die LMU München steht für Ludwig-Maximilians-Universität München. Es handelt sich um eine der ältesten und renommiertesten Universitäten in Deutschland. Die LMU München wurde im Jahr 1472 gegründet und ist nach den beiden Gründungspersönlichkeiten, Herzog Ludwig IX. von Bayern-Landshut und Herzog Wilhelm IV. von Bayern-München, benannt. Die Universität hat eine lange Tradition in der Forschung und Lehre und hat eine bedeutende Rolle in der deutschen Hochschullandschaft.

Welche Studiengänge gibt es an der LMU?

Die LMU München bietet eine breite Palette von Studiengängen in verschiedenen Fachrichtungen an, darunter Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Medizin, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und viele mehr. Die Forschung an der LMU ist vielfältig und erstreckt sich über verschiedene Disziplinen.

Die Universität hat einen ausgezeichneten Ruf auf nationaler und internationaler Ebene und hat zahlreiche bekannte Alumni hervorgebracht, darunter Wissenschaftler, Schriftsteller, Politiker und Nobelpreisträger.

Warum sollte man den LMU Campustag in München besuchen?

Den LMU Campustag in München zu besuchen bietet zahlreiche Vorteile für angehende Studierende oder Personen, die sich für ein Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität interessieren. Hier sind einige Gründe, warum es sich lohnt, am Campustag teilzunehmen:

1. Informationen aus erster Hand: Der Campustag bietet die Möglichkeit, direkt mit Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Fakultäten und Einrichtungen der LMU München zu sprechen. Dies ermöglicht es den Besuchern, detaillierte Informationen aus erster Hand zu den angebotenen Studiengängen, Lehrinhalten, Forschungsmöglichkeiten und anderen relevanten Themen zu erhalten.

2. Einblick ins Studienleben: Durch Vorträge, Schnuppervorlesungen und Workshops erhalten die Besucher einen authentischen Einblick in das Studienleben an der LMU München. Dies hilft bei der Entscheidungsfindung und ermöglicht es, die Atmosphäre und das Umfeld der Universität besser zu verstehen.

3. Fragen klären: Der Campustag bietet eine hervorragende Gelegenheit, offene Fragen zu klären. Ob es um Studieninhalte, Zugangsvoraussetzungen, Finanzierungsmöglichkeiten oder berufliche Perspektiven geht – hier können Besucher direkt mit Experten sprechen und individuelle Anliegen klären.

4. Netzwerken: Der Austausch mit anderen Studieninteressierten, Studierenden und Dozenten während des Campustags ermöglicht es, wertvolle Kontakte zu knüpfen. Dies kann sich als nützlich erweisen, sowohl während des Studiums als auch darüber hinaus im beruflichen Kontext.

5. Campus erkunden: Der Campustag bietet oft die Gelegenheit, den Campus der LMU München zu erkunden. Dadurch können Besucher die Einrichtungen, Bibliotheken, Labore und andere Ressourcen kennenlernen, die während des Studiums genutzt werden können.

Insgesamt bietet der LMU Campustag eine umfassende Möglichkeit, sich umfassend über das Studienangebot, das Campusleben und alle relevanten Aspekte für eine Studienentscheidung zu informieren.

Das könnte Dich auch noch interessieren

Tag der offenen Akademie – Bayerische Theaterakademie August Everding

https://m80-magazin.de/aufstiegs-bafoeg-foerderung-voraussetzung/

Weitere Artikel, die dir gefallen könnten:

Kindergeld mit 25?

Kindergeld bis 25: Was Du wissen musst

Bürokaufleute sitzen vor einem Laptop.

Kaufmännische Berufe im Fokus: Die Top 3 der Ausbildungsberufe

Social media and young people network concept. Modern graphic interface showing online social connection network and media channels to engage customer interaction in the digital business.

Jugendliche & Digitale Spuren im Web: Karrieretool oder Bumerang?