Kommt zu uns und macht Euer Ding!

Habt ihr auch schon immer davon geträumt, eure eigenen Geschichten zu veröffentlichen? Oder vielleicht sogar darüber nachgedacht, wie cool es wäre, hinter den Kulissen eines Magazins zu arbeiten? Dann aufgepasst, denn die m80 Schreibwerkstatt hat genau das im Angebot und noch viel mehr! Hier könnt ihr nicht nur eure kreativen Gedanken zum Leben erwecken, sondern auch gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen eines echten Redaktionsbetriebs werfen.

Was genau passiert denn eigentlich in so einer Schreibwerkstatt, fragt ihr euch? Nun, hier werdet ihr zu „echten“ Magazinjournalisten ausgebildet. Keine Panik, das ist nichts für Hochschulabsolventen – wir sprechen hier von schreibaffinen Jugendlichen wie euch, die schon immer mal ihre eigenen redaktionellen Artikel veröffentlichen wollten.

Zuerst gibt’s den Redaktionsworkshop, und da geht’s heiß her! Ihr erfahrt, was genau ein Magazinjournalist so treibt, und was der Unterschied zwischen dem schnellen Journalismus einer Tageszeitung und dem chilligen Schreiben für ein Magazin ist.v Außerdem decken wir auf, wie ein Magazin eigentlich entsteht und wer alles seine Finger im Spiel hat.

Dann kommt das Highlight: die Redaktionskonferenz. Stellt euch das vor wie eine Art Brainstorming-Session, nur viel cooler und mit mehr Kaffee. Zusammen entscheiden wir, welche heißen Themen in der nächsten Ausgabe des m80-Magazins landen sollen, und wie wir da am besten ran recherchieren.

Nachdem wir unsere Köpfe zusammengesteckt haben, geht’s ans Eingemachte: die Recherche. Surfen, telefonieren, vielleicht sogar ein paar Interviews vor Ort – ihr sammelt Infos, als gäbe es kein Morgen.

 

Jetzt wird’s richtig spannend: das Schreiben. Sortiert eure Infos, haut in die Tasten und lasst eure Texte fließen. Wir sind immer an eurer Seite, um euch zu unterstützen und eure Fragen zu beantworten. Hier gibt’s kein „Sorry, ich weiß nicht weiter“ – wir sind wie euer persönlicher Schreib-Coach.

Und wenn ihr denkt, das war’s, dann habt ihr euch geirrt! Denn am Ende gibt’s noch die Abschlusskonferenz. Hier könnt ihr eure Woche Revue passieren lassen, Feedback einheimsen und sogar selbst ein bisschen Kritik verteilen. Denn bei uns gilt: gemeinsam wachsen, gemeinsam besser werden.

Und was habt ihr davon? Na, eure Arbeit wird nicht nur gewürdigt, sondern auch belohnt! In der nächsten Ausgabe des m80-Magazins seid ihr mit Bild und Namen vertreten und könnt stolz auf eure eigenen Texte sein, die dort glänzen. Klingt das nicht nach einem Traum? Also, was wartet ihr noch? Ran an die Tasten und lasst eure journalistischen Träume wahr werden!

Und was sagen die coolen Nachwuchsredakteure zur Schreibwerkstatt? Hier sind ihre Worte frisch aus der Nachwuchsredaktion: Die m80 Schreibwerkstatt rockt!“

„Die Schreibwerkstatt war echt der Hammer! Ich hab so viel gelernt über Recherche und Schreiben, und jetzt bin ich mega stolz, meine Artikel im Magazin zu sehen.“ – Lena, 15 Jahre alt

„Ich fand es cool, dass wir unsere eigenen Themen wählen durften. So konnte ich endlich mal über meine Leidenschaften schreiben und sie mit anderen teilen.“ – Max, 14 Jahre alt

„Die Atmosphäre in der Schreibwerkstatt war total locker und motivierend. Man hat gemerkt, dass das m80-Team echt Bock auf unsere Ideen hatte und uns unterstützen wollte.“ – Lisa, 16 Jahre alt

„Ich war erst skeptisch, ob ich überhaupt was zu sagen hätte. Aber die Leute hier haben mir echt geholfen, meine Gedanken zu strukturieren und in Worte zu fassen. Jetzt will ich unbedingt weitermachen!“ – Tim, 14 Jahre alt

„Das Beste war für mich, dass ich nicht nur meine eigenen Artikel veröffentlichen konnte, sondern auch die anderer Jugendlicher lesen durfte. Es ist echt beeindruckend, was für kreative Köpfe hier zusammenkommen.“ – Sarah, 17 Jahre alt

Workshop während der Osterferien vom 25. bis 29. März 2024

In Planegg in Zusammenarbeit mit der VHS im Würmtal (Planegg)

Melde dich jetzt hier an!

Workshop während der Pfingsferien vom 21. bis 24. Mai 2024

In München in Zusammenarbeit mit der jungen VHS München

Melde dich jetzt hier an!

Weitere Artikel, die dir gefallen könnten:

Kindergeld mit 25?

Kindergeld bis 25: Was Du wissen musst

Bürokaufleute sitzen vor einem Laptop.

Kaufmännische Berufe im Fokus: Die Top 3 der Ausbildungsberufe

Social media and young people network concept. Modern graphic interface showing online social connection network and media channels to engage customer interaction in the digital business.

Jugendliche & Digitale Spuren im Web: Karrieretool oder Bumerang?