„HackTheSummer“ – Digitale Ideen für eine bessere Welt

GI startet neuen Schüler-Kreativ-Wettbewerb!

In einem neuen bundesweiten Wettbewerb suchen die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) kreative digitale Lösungen, die zu mehr ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit beitragen. Unter dem Motto „HackTheSummer – Digitale Ideen für eine bessere Welt“ können Schülerinnen und Schüler in Teams von bis zu fünf Personen bis zum 19. September ihre Prototypen, die zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beitragen, online einreichen.

In der ersten Phase des Kreativ-Wettbewerbes können sich alle Mitmachenden kostenfreie Unterstützung von Fachleuten aus unterschiedlichsten Bereichen holen. Darüber hinaus stehen den Teilnehmenden regelmäßige virtuelle Meetings, der kostenfreie Zugang zu digitalen Hilfsmitteln, Softwarelösungen, Lern-Tools und Webinaren zur Verfügung. In der zweiten Phase ab dem 19. September werden die eingereichten Ideen von einer interdisziplinären Jury begutachtet. Die besten Teams werden anschließend zu einem Hackathon im Rahmen der Code Week nach Berlin eingeladen und erhalten dort ein individuelles, intensives Coaching von Fach-Expert*innen. Darüber hinaus gibt es für die Preisträger zahlreiche Sachpreise zu gewinnen.

Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter: www.hack-the-summer.de

Weitere Artikel, die dir gefallen könnten:

Ein Junge telefoniert mit der Nummer gegen Kummer.

Unterstützung bei Zeugnissorgen: „Nummer gegen Kummer“ bietet Hilfe für Kinder, Jugendliche und Eltern

Kindergeld mit 25?

Kindergeld bis 25: Was Du wissen musst

Bürokaufleute sitzen vor einem Laptop.

Kaufmännische Berufe im Fokus: Die Top 3 der Ausbildungsberufe