Frankreich virtuell entdecken mit FranceMobil

FranceMobil

Stellt euch vor, ihr könntet Frankreich entdecken, ohne euer Klassenzimmer zu verlassen! Genau das ermöglicht euch FranceMobil – ein des Programm, das euch die französische Sprache und Kultur auf spielerische Weise näherbringt und euch für internationale Abenteuer begeistert.

Egal, ob ihr in Grund-, Mittel- oder Oberschulen seid oder in beruflichen Einrichtungen lernt, FranceMobil steht euch in ganz Deutschland zur Ver-fügung. Das Herzstück dieses Projekts sind 12 junge französische Lektor:innen zwischen 20 und 30 Jahren, die sich mit Leidenschaft dafür einsetzen, euch ein lebendiges und authentisches Bild von Frankreich zu vermitteln. Dabei zeigen sie euch, wie spannend es sein kann, Französisch zu lernen.
Was ist das Besondere an FranceMobil? Seit September 2020 könnt ihr nicht nur persönlich, sondern auch virtuell an interaktiven Animationen teilnehmen. Ihr könnt in kleinen Gruppen mit einer Projektion im Klassenzimmer oder ganz bequem von zu Hause aus dabei sein. So wird sichergestellt, dass so viele von euch wie möglich die Chance haben, FranceMobil zu erleben.
Seit dem Jahr 2002 hat FranceMobil bereits 1,5 Millionen Schülerinnen und Schüler an 18.000 Schulen in Deutschland erreicht. Das Programm wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) in enger Zusammenarbeit mit der Französischen Botschaft und dem Institut français Deutschland angeboten. Unterstützung kommt auch vom Deutsch-Französischen Institut in Erlangen und dem Ernst Klett Verlag. Zusätzlich beteiligen sich verschiedene Bundesländer finanziell an diesem großartigen Projekt.

Wollt ihr mehr über FranceMobil erfahren oder vielleicht sogar eine Animation an eurer Schule anfragen?

Besucht einfach www.francemobil.fr und taucht ein in die faszinierende Welt Frankreichs. Wer weiß, vielleicht öffnet euch dieses Programm die Tür zu aufregenden internationalen Erfahrungen und neuen Freundschaften!

Das könnte Dich auch interessieren:

 

In München sicher feiern gehen? Mit der App SafeNow funktioniert’s

Mickey, Donald & Friends – Workshop mit Disney Zeichner Ulrich Schröder

Die Arbeitswelt im Wandel: 4-Tage-Woche, Flexibilität und Work-Life-Balance

Weitere Artikel, die dir gefallen könnten:

Ein Junge telefoniert mit der Nummer gegen Kummer.

Unterstützung bei Zeugnissorgen: „Nummer gegen Kummer“ bietet Hilfe für Kinder, Jugendliche und Eltern

Kindergeld mit 25?

Kindergeld bis 25: Was Du wissen musst

Bürokaufleute sitzen vor einem Laptop.

Kaufmännische Berufe im Fokus: Die Top 3 der Ausbildungsberufe