Die Zukunft des Baurechts: Das Mentorenprogramm der ARGE Baurecht

Karrierechancen im Baurecht.

Angesichts sinkender Zulassungszahlen in der deutschen Anwaltschaft und dem vermehrten Ausscheiden von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten in den Ruhestand, hat die Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein eine neue Initiative ins Leben gerufen. Dieses Mentorenprogramm zielt darauf ab, junge Talente zu unterstützen und sie für das Baurecht zu begeistern.

Karrierechancen im Baurecht: Die Initiative der ARGE Baurecht

Die Vorsitzende der ARGE Baurecht, Rechtsanwältin Dr. Birgit Franz, erklärt: „Wir wollten nicht einfach am Spielfeldrand stehen und dem Abwärtstrend zusehen, sondern selbst aktiv werden und die Zukunft im Baurecht mitgestalten.“ Das Mentorenprogramm bietet eine Plattform für erfahrene Baurechtler, die als Mentoren fungieren und junge Juristinnen und Juristen, die als Mentees teilnehmen. Während zweimal im Jahr stattfindenden Baurechtstagungen stehen die Mentoren den Mentees zur Seite und erleichtern ihnen den Einstieg in das mitunter komplexe Rechtsgebiet des Baurechts. Gleichzeitig lernen die Mentoren potenzielle Nachwuchskräfte kennen, ohne teure Stellenanzeigen oder Headhunter nutzen zu müssen.

Die Mentees sind junge Juristinnen und Juristen, die entweder ihr erstes juristisches Staatsexamen abgelegt und noch keine Anwaltszulassung haben oder sich in der Orientierungsphase bis zu zwei Jahre nach der Zulassung befinden. Sie erhalten fachliche Einblicke, knüpfen persönliche Kontakte und können potenzielle Arbeitgeber auf sich aufmerksam machen. Die Teilnahme am Mentorenprogramm ist für Mentees kostenlos, während die Mentoren ein „All-inklusive-Paket“ finanzieren, das Tagungsgebühren, Rahmenprogramm, An- und Abreise sowie eine Übernachtung umfasst.

München 2023: Premiere für das exklusive Mentorenprogramm im Baurecht

Die ARGE Baurecht übernimmt die vollständige Organisation des Programms, einschließlich der Registrierung aller Beteiligten und der Auslosung der Mentor-Mentee-Paare. Die Mentoren lernen ihre Mentees erstmals im Rahmen eines Welcome-Events am Tagungsort kennen, das am Freitag vor Beginn der Baurechtstagungen stattfindet. Das Programm wird erstmals bei der 62. Baurechtstagung am 17. und 18. November 2023 in München durchgeführt.

Das Mentorenprogramm ist exklusiv für Mitglieder der ARGE Baurecht verfügbar, einschließlich Neumitglieder, die an ihrer ersten Tagung nach der erstmaligen Mitgliedschaft kostenlos teilnehmen können. Mentoren und Mentees haben bis zum 28. Oktober 2023 die Möglichkeit, sich online für das Programm zu registrieren. Weitere Informationen finden Sie hier: [Link zur ARGE Baurecht Webseite].

Weitere Artikel, die dir gefallen könnten:

Ein Junge telefoniert mit der Nummer gegen Kummer.

Unterstützung bei Zeugnissorgen: „Nummer gegen Kummer“ bietet Hilfe für Kinder, Jugendliche und Eltern

Kindergeld mit 25?

Kindergeld bis 25: Was Du wissen musst

Bürokaufleute sitzen vor einem Laptop.

Kaufmännische Berufe im Fokus: Die Top 3 der Ausbildungsberufe